Solarenergie nutzen: Solaranlagen in Geretsried und Wolfratshausen

Die Kraft der Sonne ist endlos, kostenlos – und lässt sich für Ihr Zuhause nutzen! Denn eine Solaranlage lässt sich in nahezu allen Haushalten installieren, egal ob zur Warmwassererwärmung oder kombiniert auch zur Heizungsunterstützung. Das gilt nicht nur für Neubauten, sondern auch für ältere Gebäude. Eine Solaranlage kann bestehende Heizanlagen ergänzen oder eine neue Heizlösung energetisch optimieren und wird dabei noch vom Staat gefördert.

Und das lohnt sich nicht nur für die Umwelt, sondern auch für Sie: Mit einer Solaranlage zur Warmwassererwärmung können Sie im Schnitt 65% der Energiekosten einsparen. Bei Solaranlagen zur Warmwasser- und Heizungsunterstützung können Sie bis zu 30% Ihrer gesamten Energiekosten für Heizung und Warmwasser einsparen. Interessiert? Wenden Sie sich an das Team von Haubner! In der Region um Wolfratshausen, Penzberg, Bad Tölz und Geretsried bis nach Starnberg oder München sind wir Ihr Partner für Solaranlagen, Wärmepumpen und Co.

Solaranlage nachgerüstet zur Heizungsunterstützung und Warmwasser

Sonnenkollektoren für Warmwasser mit erhöhter Neigung für besseren Ertrag

Erfahren Sie vom Solar-Profi aus Geretsried mehr über die Funktionsweise einer Solaranlage

Die Strahlen der Sonne erwärmen die Flüssigkeit im Kollektor. Eine Pumpe fördert die aufgeheizte Flüssigkeit zum Solarspeicher. Dort gibt die Flüssigkeit ihre Wärme über einen Wärmetauscher an das Wasser im Speicher ab. Die abgekühlte Flüssigkeit wird zum Kollektor zurückgeführt. Der Kreislauf beginnt erneut.

Sollte einmal bei schlechtem Wetter nicht ausreichend Sonnenenergie vorhanden sein, so erfolgt die Nachheizung automatisch z.B. über das Gasbrennwertgerät oder die Pelletheizung. So können Sie sich auf witterungsunabhängigen Warmwasserkomfort verlassen.


Die Wärmepumpe als Alternative zur Solarthermie

Eine Alternative zur Solaranlage mit Kollektoren besteht in der Nutzung von Raumluft oder Außenluft mit einer Wärmepumpe zur Trinkwassererwärmung. Die Wärmepumpe mit integriertem Warmwasserspeicher wird von unserem Team aus Geretsried platzsparend im Innenraum aufgestellt und über Lüftungsrohre an die Wärmequelle Luft angeschlossen.

Es ist ebenfalls möglich, die Luft-Warmwasserwärmepumpe als alleinigen Warmwassererzeuger zu betreiben oder an das bestehende Heizsystem und/oder eine Solaranlage anzuschließen. Die Warmwasserwärmepumpen sind energiesparend, leise und besitzen einen guten Bedien- und hohen Warmwasserkomfort.

Natürlich spielt neben fachgerechter Beratung und Montage auch die Qualität der Geräte eine zentrale Rolle für die Funktionalität und Langlebigkeit einer Solaranlage. Bei Solartechnik Haubner in Geretsried arbeiten wir mit renommierten Herstellern wie Viessmann, Weishaupt oder Junkers zusammen, von deren Produkten wir voll und ganz überzeugt sind.

Sonnenkollektoren für Warmwasser